12.11.2016 SV Fellbach - TV Hausen 0:3 PDF Drucken
Mittwoch, 16. November 2016 um 19:07

3:0 Auswärtssieg für die Herren 1 in Fellbach!

Nach der hauchdünnen 3:2 Pokalniederlage am Freitag, 11.11.16 gegen den Oberligisten aus Waldenburg, war das Ziel am Samstag, 12.11.16 unbedingt drei Punkte in Fellbach ins Zabergäu zu holen. Bis auf den angeschlagenen Heiko Figgemeier standen Trainerin Ulrike Weeber alle Spieler zur Verfügung.

Sehr konzentriert starteten die Hausener Volleyballer ins Spiel. Dank einer stabilen Annahme konnten viele Punkte über die Mitte gesammelt werden. Fellbach war dem variablen Spiel der Hausener nicht gewachsen und bekam keinen Zugriff auf das Spiel. So ging der erste Satz mit 25:17 an den TV Hausen. Im folgenden Satz knüpfte man nahtlos an die effektive Spielweise aus dem ersten Satz an und setzte sich schnell mit ein paar Punkten ab. Mitte des zweiten Satzes waren erste Nachlässigkeiten bei den Schlagmännern aus Hausen zu erkennen. Auf genau diese wollte man heute verzichten! Nach einer technischen Auszeit von Trainerin Weeber fand der TV Hausen zurück ins Spiel und holte sich den zweiten Satz deutlich mit 25:14. Jetzt gab es nur noch ein Ziel: Den dritten Satz und somit das Spiel zu gewinnen! Hoch motiviert startete man in den dritten Satz. Mit einer geschlossenen Teamleistung und wenigen Eigenfehlern wurde sich abschließend der dritte Satz mit 25:15 gesichert. Verdient feierten die Spieler des TV Hausen den verdienten 3:0 Sieg.

SV Fellbach 3 - TV Hausen 1
0:3 (17:25; 14:25; 15:25)

Der TV Hausen sammelt mit dem Auswärtssieg in Fellbach weitere drei Punkte und klettert damit ins obere Tabellendrittel. In zwei Wochen (So, 27.11.16) empfängt der TV Hausen zu Hause die MADS Ostalb 2 und den MTV Ludwigsburg 2.

Für den TV Hausen 1 spielten:
Jan Traub, Kai-Uwe Hollmann, Christian Geiger, Alexander Petker, Waldemar Feicho, Christof Ziola, Ruben Link und Pascal Walter.
Trainerin: Ulrike Weeber

 
TV Hausen Volleyball, Powered by Joomla!