TVH 1 auswärts in Aalen PDF Drucken
Donnerstag, 17. Oktober 2013 um 18:07

Die DJK Aalen, der samstägliche Auswärtsgegner, ist ein guter alter Bekannter. Seit vielen Jahren duellieren sich beide Teams, mal mit dem besseren Ende für die Unterländer, mal für das Team von der Ostalb. Zuletzt trafen der TVH und die DJK vor 2 Jahren in der Regionalliga Süd aufeinander. Damals gewann Aalen beide Partien und stieg prompt in die neugegründete Dritte Liga auf. Mit Hausens Aufstieg im vergangenen Jahr kommt es jetzt somit erneut zum Württemberg-Derby. Und erneut ist der Ausgang der Partie völlig offen. Zwar konnte das Team von Ulrike Weeber bei einem Vorbereitungsturnier in Rottenburg die Aalener glatt besiegen, aber Ergebnisse während der Saisonvorbereitung sind in der Regel wenig aussagekräftig. Skepsis auf Seiten der Unterländer gibt es auch, weil Stammzuspieler Moritz Weeber nicht zur Verfügung steht. Er wird am Samstagabend wohl von Axel Kleinscheck vertreten, der zuletzt im Heimspiel gegen Waldgirmes als Libero fungierte. Und leider wird auch Neuzugang Arne-Philipp Bergmann, Malte Stiels Beach-Partner erst ab dem 3. Spieltag dabei sein.

 
TV Hausen Volleyball, Powered by Joomla!